Auf unserem Hof  werden alle Weiderinder direkt vermarktet.

Die weiblichen Rinder, Färsen genannt, stammen aus Mutterkuhherden.

D.h. die Kälber waren die ersten 6-8 Lebensmonate mit ihren Müttern zusammen auf der Weide

 und haben dabei nur Muttermilch und Gras gefressen.

Nach dieser Zeit kommen die Tiere zu uns und können auch hier Tag und Nacht ( von April bis November) auf die Weide,

oder auch in den Stall, ganz wie die Tiere es möchten.

Zu Fressen bekommen sie nur selbst angebautes Futter. 

In der Nähe werden die Tiere geschlachtet, so dass der Transportweg auf ein Minimum reduziert ist.

Das Fleisch hängt dort 12 Tag im Kühlraum, welches für die Reife von großer Wichtigkeit ist.

Ein 15kg Paket beinhaltet:

- ca. 7,5 kg Braten/Rouladen

- ca. 3,75 kg Hackfleisch

- ca. 3,75kg Gulasch/ Suppenfleisch

Preis: 165€ ( 11€/kg)


Steaks (25€/kg) und Lende( 45€/kg) 

können extra bestellt werden( je nach Verfügbarkeit)

Jetzt anfragen
Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert